image1 image2 image3 image4

Warning: preg_match_all(): Empty regular expression in /www/htdocs/w009963f/trauringe.goldschmiede-kockmann/plugins/content/content_lightbox/content_lightbox.php on line 68

.

1_ Gold wird bei 1064° geschmolzen.
2_ In der Walze wird das Material achteckig verformt und erhält so
    die erforderliche Stärke und Länge.
3_ Das Material wird zwischendurch geglüht und später weiter kalt verformt.
4_ Der Blechstreifen wird in einer Anke und mit einem Punzen rund abgerichtet.
5_ Die Enden passen jetzt genau voreinander und können gelötet werden.
6_ Die Innenkanten werden verfeilt, dass bewirkt einen angenehmen Tragekomfort.
7_ Das Lager der Steine wird gebohrt und gefräst, die Steine werden gesetzt und kontrolliert.
8_ Das Gold wird über die Rondiste des Brillanten gerieben und angetrieben.
9_ Durch die Politur erhält der Ring seinen perfekten Glanz, die Oberfläche wird mattiert
     dass lässt die Steine brillieren.